Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Schlaf Januar 29, 2010

Filed under: Alltag,ich,Kind1,Kind2 — wagnerwahn @ 3:11 pm

Ich erzähl Euch mal was…und zwar vom Schlafen.
Beide Kinder schlafen zusammen in einem Zimmer. Geht hier räumlich nicht anders.
Und sie machen das richtig gut. Im Grunde genommen.
Abends um 19:30 Uhr ist Schlafenszeit. Für beide. Und das paßt ganz wunderbar. Spätestens nach 15 min.sind sie eingeschlafen.
Doch in den letzten (14?) Tagen hat es sich so eingeschlichen, dass beide gegen 4Uhr wach sind. Durst und so. Einfach wach. Das zehrt. Und am Morgen wird die Nacht um spätestens 6:30Uhr für beendet erklärt. Grrr.
Gestern Abend wollte ich es nun wissen und ließ sie zusammen einschlafen (da wacht der eine über den anderen!) und wollte später Kind 1 zu mir ins Bett holen. Gute Idee, oder? Nur wer wacht direkt beim Betreten des Zimmers auf? Richtig, Kind2. Dieser galt zu überlisten, denn Sonderbehandlungen von Kind1 mag er so gar nicht.
Nach 30 min. lag Kind1 in meinem Bett, und Kind2 schlief wieder friedlich in seinem.
Wie war die NAcht?
Ha, beide durchgeschlafen. Kind1 erwachte um 7:30Uhr, Kind2 um 8:30Uhr. Alle gut gelaunt, und die Mama ausgeschlafen.
Fazit: weiter beobachten und eventuell ein 4.Zimmer herzaubern.
Advertisements
 

Selbst ist die Frau Januar 26, 2010

Filed under: ich — wagnerwahn @ 8:20 pm

Ich habe beim heutigen IKEA-Besuch etwas getan, was der Gatte absolut nienieniemals tun würde. Ein Regal aus dem Bauch heraus gekauft.

Ohne Kenntnisse der Maße daheim. Einfach mit dem Gefühl „das paßt schon“.

Und was soll ich sagen?

Es paßt perfekt.

Allein zusammengebaut, nebenbei die Kinder bespaßt, dabei 2 Holzdübel verloren… Wird schon halten 😉

Habt ihr sie auch? Diese elendigen Schmuddelecken? Ecken, die kaum auffallen, da für Besucheraugen unzugänglich. „Geht schon“, „Mal wieder aufräumen, ausmisten…“ Chaos-Sammelpunkte.

Solch eine Sammelstelle ist unser Schlarraum.  In ihm vereinen sich Schlaf-,TV- und Arbeitszimmer. Und das ganze auf 11/12 qm.

Der Schreibtisch des Gatten ist im Grunde ja immer aufgeräumt, nur auf dem Regal darüber stapelt sich alles. Oder daneben… Schrecklich.

Tja, jetzt wurde ein neues Regal angeschafft, mehr Stauraum, mehr Ordnung.

Hoffe ich.

 

Geschützt: Für den Gatten I Januar 23, 2010

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 9:11 pm

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

 

Gruppentauglich Januar 21, 2010

Filed under: Kind2 — wagnerwahn @ 11:21 am

Gerade eben holte ich Kind2 aus seiner donnerstäglichen Spielgruppe ab und staune jedesmal, wie groß er schon ist.

Alleine spielen, ohne Mama, in einer Gruppe. Anfänglich klammerte er, wollte nicht dass ich gehe. Aber bereits nach 3 Besuchen war er sich so sicher, dass er mich nicht mehr brauchte.

Jetzt bring ich ihn hin & er zerrt schon im Hausflur an den Schnürsenkeln.

Abschied?

Pffff. Ein schnelles Winken seinerseits und schon ist er abgetaucht.

Mehr braucht er nicht.

Und ich? Ich freu mich über 2 volle Stunden kinderfreie Zeit, polier die Wohnung trink ein Käffchen und lese. Einfach so.

Beim Abholen freut er sich, und die Betreuerinnen loben immer wieder mein ach so braves Kind. Keine Revierkämpfe, kein Geschrei. So völlig anders als mit der großen Schwester daheim.

Ich denke, der Einstieg in den Kindergarten (im Sommer) wird kein großes Problem…

 

Böse Mama Januar 20, 2010

Filed under: ich,Kind1 — wagnerwahn @ 2:43 pm
Tags:

Was sagen Euch diese Kinderaugen?

Traurigkeit pur, oder?

Dabei ging es nur um Klamotten.

Mal wieder.

„Nie im Leben zieh ich die Hose an. Nienieniemals!! Ich will ein Kleid, oder einen Rock. Keine Hose“, „Du bist so gemein zu mir.“ „Immer muß ich machen was DU willst“

Das war heute früh.

Natürlich hat sie die Hose angezogen. Unter Murren. „Aber nur, weil die von der J.ist, nur deshalb. Und nur, weil die so eng ist. Ich hasse weite Hosen. So!“

Jaja, hatten wir alles schon. Diese Phase scheint sich schier endlos zu wiederholen.

Jungenmütter schaun immer nur kopfschüttelnd, wenn wir im Kindergarten ankommen, und das Tochterkind immer noch schimpft wie ein Rohrspatz, weil sie eine Hose trägt. Die Erzieherinnen amüsieren sich und winken ab, die anderen Mädelsmütter nicken wissend.

Ich bin u.U. leicht genervt.

Aber diese traurige Blick…

Und morgen?

Gewiß wieder eine Hose.

Böse Mama!

 

Mittagsschlaf Januar 19, 2010

Filed under: Kind2 — wagnerwahn @ 11:09 am
Tags: ,

Der Mittagsschlaf der letzten Tage war immer so ein Thema… Erst ein riesen Tamtam, nicht schlafen wollen und am Ende immer zwischen 3 und 4 Std zu schlafen. Merkwürdiges Ding.

Um den Streß am Anfang zu minimieren, habe ich den Schlafbeginn nach hinten geschoben. Kann ja sein, dass er noch nicht wirklich sooo müde ist. Von 12 Uhr auf 13Uhr oder 13:30. Immer der gleiche Aufstand. Keine Veränderung.

Jetzt hab ich Mittel und Weg gefunden, wie ich Kind2 ohne Geschrei ins Bett verfrachten kann. Er darf Autos mitnehmen. Gestern 2, heute 3. Zusätzlich zum Kuschelteddy.

Ihr glaubt gar nicht, wie schnell er heute in sein Bett verschwunden ist, mit seiner Bettbeute. Und das ganze noch grinsend.

Schaun wir mal, wie das weitergeht. Morgen mit dem Bagger?

 

Der Wortschatz Januar 18, 2010

Filed under: Kind1,Kind2 — wagnerwahn @ 12:34 pm
Tags:

…von Kind 2 nimmt zu. Aber nur dank einer sehr sehr sehr geduldigen Lehrerin.

Seine große Schwester!

Er kann zu dem obligatorischem Mama/Papa jetzt endlich Popo, Kacka und Pipi sagen. Yeah!

Tiergeräusche,Tatüta und die eine oder andere Melodie sind auch kein Problem.

Na also! Wird doch.