Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Es läuft! September 28, 2008

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 6:15 am

Kind Nr.2!
Es macht die ersten Schrittchen ohne uns. So ganz allein. So tappsig und unsicher. So rührend! Und grinst danach immer so stolz!
Ja, es fällt noch oft. Ja, es tut sich weh und weint. Ja, es ist früh dran (9 Monate+1Woche), aber hey, allein Kind 2 bestimmt das Tempo. Es steht wieder auf und versucht es und versucht es erneut. Immer wieder.
Und ja, auch ich bin stolz. Aber nicht, weil es so früh laufen kann. Nein. Einfach nur, weil es ein so tolles Kind ist. Allen Widrigkeiten zum Trotz.

Kind 1 war, wenn ich es recht im Kpof habe, einen Zacken schneller. Da wurde es auf ihren Körperbau geschoben: „ist ja kaum was dran, an dem Kind, muß keinen Ballast mit sich rumschleppen, die dünnen sind eh schneller dran, und Mädels ja erst recht“
Dem konnte ich als Mutter kaum was entgegensetzen, war es ja Kind Nr.1. Keine Erfahrungswerte, kaum Vergleichsmöglichkeiten. Nun bin ich ja mal gespannt, was ich jetzt zu hören bekomme… bei nem Buben, der den Babyspeckmantel schleppen muß…

 

Abendliches Zählen September 25, 2008

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 6:10 pm

Wir Mädels haben es hier nicht so mit den Zahlen…
Farben: JA
Buchstaben: JA
Zahlen und Zählen: NAja

 

Kreativität

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 12:53 pm

Wenn Kind1 in der Mittagszeit ruht, bedeutet das leider nicht immer, dass sie schläft…
Heute durfte sie in unserem Bett liegen, damit Kind2 das KiZi für sein Schläfchen alleine hat.

Anscheinend sagten ihr die Rottöne der Bettwäsche nicht so zu. Sie peppte alles mit einem kräftigen Kuli-Blau auf.
Nur paßte dann die makellose Haut nicht mehr, in eine so gestaltete Schlaflandschaft…
Kein Problem- Kuli-Blau macht sich auch gut auf Füßen, Beinen und Stirn. Und auf Unterwäsche sowieso…
GRRRRR.



Freundliche Nachfrage meinerseits, nach dem WARUM, da sie doch genau weiß, dies ist verboten, streng verboten!
Antwort ihrerseits: „Ja Mama, ich weiß. Aber der lag da (Kuli) und ich mußte einfach malen“
Hmmm.
1.) Ja, ich weiß, mein Fehler. Aber der Kuli landete gestern Abend an meinem Bett, als ich den Essensplan für die Woche erstellte. Und wurde dort sträflicherweise vergessen.
2.) Vielleicht steckt in meinem Kind ein kleines Malergenie, und in 20 Jahren kann ich stolz zurück blicken und behaupten, ich hätte es früh erkannt… Kunst ist inzw. ja ein weiter Begriff.
3.) Ich kenn das Gefühl „ich mußte einfach“ nur zu gut… mußte einfach noch die 10.tolle Hose für Kind 1 kaufen, das 3.Paar praktische Kindergartenschuhe, die 7.süße Mütze, usw usw…. Vielleicht kommt da das Frauen-Gen durch.?!

Posted by Picasa
 

Stimmungswechsel September 24, 2008

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 12:12 pm




Posted by Picasa
 

Mutter-Tochter-Gespräch

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 11:36 am

Auf dem Heimweg vom Kindergarten ergab sich folgendes Gespräch zwischen kind 1 und mir:
„Mama, willst Du nicht mal hochzeiten?“
„Amélie, der Papa hat mich doch schon geheiratet.“
„Ach Mama, aber DU sollst doch heiraten“
„Amélie, das hat die Mama schon gemacht.“
„….“
„Hast Du ein Kleid angehabt, Mama?“
„Nein, ich hatte einen Rock an“
„Ach Mama, das ist doch falsch- Du mußt nochmal hochzeiten“
Nun ja, da reden wir nochmal drüber.

„Mama, ich will bald Hochzeit feiern. Mit einem Kleid!“
„Dann solltest Du Dir aber einen Mann suchen“
„Ja, aber ich will nur einen kleinen Mann“
Na dann…
„Vielleicht nehm ich den Jerrit“ (Spielfreund)
„Meinst Du, der möchte das auch?“
„Hmmm, nö, aber vielleicht sagt er vielleicht.
Ja, vielleicht sagt er das…

 

Haarwäsche September 21, 2008

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 2:35 pm

Falls da draussen jemand ein gutes Hausmittelchen kennt, welches eingesetzt wird, um ca. 1/2 Apothekerdöschen Vaseline aus schulterlangen Kinderhaar zu enfernen, wäre ich um Rückmeldung dankbar…

Rückblende: Waldspaziergang mit Freundin und deren Kinder, ihre Tochter rammt sich einen Stock in den Rachen- dicke Fleischwunde. Ab in die Kinderambulanz-OP. Ich mit dem Rest der Kinder zu ihr nach Hause. Flöhe hüten. Während der große Sohn tatkräftig Waffeln backt und ich kind 2 versorge, treiben sich Kind 1 und Kumpel im Obergeschoß herum. Finden in der Wickelschublade eine volle Dose Vaseline, und meinen, sich die Haare stylen zu müssen. Hallo, sie sind 3 Jahre alt. Ich war der festen Annahme, es sein Haargel oder Wachs…wusch beiden ordentlich die Köpfe- ohne großen Erfolg. 2 mal. Grrrr. Heute fand die Freundin die leere Dose…Rätsel ist gelöst, nur Vaseline klebt immer noch im Haar. Grad nochmal mit Spüli mein Glück versucht- vergebens.

Ach Menno, morgen ist Kindergarten und mein Kind schaut wirklich, wirklich schlimm aus.

Der verletzten Tochter geht es wieder gut, ist wieder daheim. Wenigstens das!

 

Herbstsonne September 20, 2008

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 10:09 am

Gestern nochmal die Herbstsonne genossen…
3 Mütter und 8 Kinder zogen los, an der Strasse entlang, durch das Wäldchen und übers Feld, hin zum (zumindest mir) unbekannten Spielplatz.
Es wurde ein toller Nachmittag. Mit kleinem Picknick. Und so friedlich…

Zumindest bis wir den Heimweg antraten… Mama, viel zu früh, wir wollen hier bleiben, Mama ich kann nicht mehr, Mama ich will nicht mehr, Mama hier und da…

Die Kleinen kamen in den Genuß, Huckepack getragen zu werden… wenn auch die Anstehschlange recht lang war, bei den einzigen beiden tragewilligen Kindern…

Im Anschluß noch ausspielen bei uns zu Hause. Eine Mama hatte allerdings den Heimweg angetreten. Kochen war angesagt. Nun ja, nur noch Spaghetti, die Soße hatte ich bereits am Mittag vorbereitet. War aber auch gut so, denn bei 2 hungrigen Babys und 4 größeren und kleineren Zwergen wäre das im Chaos ausgeartet. Kinder speisten mit Wohlwollen, und überließen dann uns Müttern den Tisch. Leider reicht der Platz bei uns nicht ohne große Umbauarbeiten für solch eine Gesellschaft 😦

Alles in allem ein toller Tag. Ohne Papas, die arbeiten mußten und müssen… Männerfreies WE, wenn man vom Minimann mal absieht.