Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Berufswunsch August 26, 2012

Filed under: Kind2 — wagnerwahn @ 12:57 pm

Der Gatte berichtete heute, nach der sonntäglichen Kinderstunde, folgendes:

 

Der Sohn hat einen Berufswunsch. Der Betreuerin vor Ort habe er erzählt, er möchte Arzt werden (ansich ja kein schlechtes Ziel), weil (Achtung jetzt kommt´s!) … er sich dann einen Porsche kaufen kann. Und dann, ja dann holt er die Betreuerin ab, und sie darf mitfahren.

 

Hallo????!

 

Advertisements
 

Urlaub bebildert Teil2 August 20, 2012

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 2:44 pm

weiter gehts…

Der Gastgeber feierte Geburtstag und lud uns zum Essen… ich musste einfach diese Ruccolapizza nehmen…nach Bruschetta, Prosciutto und Salamihäppchen…

Kinderbeschäftigung international…IPhone spielchen

Fortbewegung der anderen Art… in der Fahrradkiste…auf dem Weg zum Lunapark…

mein Fahrer und beifahrer..

Kindergaudi (unverschämt teuer…aber urlaub…)

Noch Lust? Dann hopp, an den Strand.

Turnen immer und überall

Schminkbespaßung. Kind1 im 7.Himmel.

Frechkind

…kleinkindbegeistert…

Das absolut tolle Gefährt unserer Gastgeberin, ein Chriastiania Bike.

Und zum Abschluß ein Bild der Gastküche, in der wir so viel zeit verbrachten…den tollen Gasherd kennenlernten und in der ich mir den morgendlichen kaffee bereitete…Hmmmm. Und ein Spruch, zum nachdenken und zustimmen.

 

Urlaub bebildert Teil1

Filed under: Uncategorized — wagnerwahn @ 2:18 pm

So, vorbei ist er… der langersehnte Urlaub.

Toll war´s, aber gewiß eines nicht: entspannend. Ich weiß ja nicht, ob ihr Bloggereltern da draussen anders tickt, aber uns erging es so.

Wetter, Strand, Gastfamilie…alles super…aber Kinder bleiben Kinder. Und unsere verweigern z.B. das Ausschlafen. Stehen spätestens um 7 Uhr neben uns und langweilen sich 5 min später. Entspannter Urlaub? Hmmmm.

Aber jetzt mal ran, ans Fotomaterial. Alle unbearbeitet. Nicht aus Überzeugung, nur absolute Unkenntnis 🙂

Nehmt Euch ein Käffchen, ich stell ein paar Kekse in die Runde…

Chillen…bei Lillifee

Besuch des kleinen Städtchens Lucca

Eisgenuß

Geburtstag hatte ich auch noch… zur Feier gab es eine gar köstliche Überraschungs-Eistorte aus der Gelateria nebenan….

Sonntags ist der Strand immer menschengeflutet, d.h. wir suchten eine Alternative… am Ende ging es per Rad in das Pinienwäldchen. Menschenleer und wohltemperiert.

Ein ordentliches Picknick…keine Frage.

Denkt Euch mal das ganze rosa beim Kind1 weg, und schwupp steht es vor euch…mein Waldmädchen. Barfuß und nach allen Seiten interessiert. Keine (nagut, fast keine) Berührungsängste…

Der Sohn ist und bleibt ein Sohn. Dicker Stock und dann wurde geknüppelt. Auf alte Baumstämme. Voller Inbrunst.

…er war auch dabei 🙂

Urlauberfüße. Waldfüße.

…mein Schokoschnütchen…

Des Sohnes Augen leuchteten jeden Tag beim Blick in die Garage…das Aufsitzen war der Höhepunkt…

Fortsetzung folgt.