Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Geschützt: Family Dezember 6, 2009

Filed under: Familie — wagnerwahn @ 12:38 pm
Tags: , , ,

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Advertisements
 

Besuch Dezember 1, 2009

Filed under: Gäste,ich — wagnerwahn @ 8:01 pm
Tags: ,

Letzten Freitag hatten wir ganz lieben Besuch.

Besuch an sich ist toll, wenn der ganze Aufräumstreß vorher nicht wäre. Aber so nutze ich jedesmal die Gelegenheit und mach einen riesen Rundumschlag.

Dieses Gewusel betreibe ich nicht, weil die Gäste es erwarten. Ganz und gar nicht. Ich mach es, um mich wohler zu fühlen. Mit den Schandecken in der Wohnung kann man sich ganz gut arrangieren. 2 Kinder und eine zum Chaos neigende Mutter verhindern eine stete Ordnung. Plausibel, oder? Das heißt aber nicht, dass ich mich wohl fühle… Also wird alle Jubeljahre zum Großputz ausgerufen. Das macht mich den gästen gegenüber völlig entspannt. Es ist nie klinisch, aber ich muß mich auch nicht schämen. Klaro?

Freitagabend, nach meinem Mittagsdienst legte ich los. Hier geschrubbt,da gesaugt, ausgemistet, Weihnachtsdeko aufgestellt, Wäsche gewaschen, gefaltet und gebügelt. Geduscht und um 23 Uhr auf dem Schoß des Gatten eingeschlafen. 1 Stunde später waren sie da…

Die Schwägerin mit ihrem Liebsten, die ich letztens noch in Dublin besucht hatte.

Und so unkomplizierte Gäste. Bestanden noch nicht mal auf ein ausgedehntes Schwätzchen…

Es war eine tolle Zeit mit ihnen. Die Kinder waren vernarrt. Kind1 wollte irgendwann kein deutsch mehr sprechen, sondern nur noch englisch und italienisch. Einige Vokabeln kennt sie immer noch… ich sag nur: lahme Schnecke! (Insider)

Wir haben 2 Weihnachtsmärkte besucht, viel,viel und noch viel mehr gegessen.

Schön! Und es ruft, bzw schreit quasi nach einer Wiederholung!

Geschenkeaction:

Alle happy

 

 

 

Dublin/Irland Bilder Oktober 22, 2009

Filed under: ich,Reise,Trip — wagnerwahn @ 8:33 am
Tags: , , ,

Hier kommt ein kleiner Schwall meiner Irland-Dublin Impressionen.
 


…Zwischenstopp bei ein paar Ruinen, auf dem Weg nach GLENDALOUGH. Diese Landschaft, umwerfend. Am liebsten hätte ich mir einen Rucksack genommen und hätte die Wanderschuhe geschnürt.
Und nein, es war nicht wirklich kalt, nur etwas windig.

Angekommen im Nationalpark. Bewegung! Und Spaß hatten wir auch.


Speisen im Johnny Fox Pub. Gar köstlich! Und das Banoffee Pie… unbeschreiblich. Über die Preise schweig ich lieber.
Dublin mit seinem umstrittenen „Zahnstocher“. Für mich als Touri immer wieder ein guter Orientierungspunkt.

Publeben…