Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Küchenhelfer Januar 15, 2010

Filed under: Alltag,Kind2 — wagnerwahn @ 7:13 pm
Tags:

Nun ist auch Kind2 soweit. Ein adäquater Küchenhelfer.
Heute: Muffins backen.

Das Schürzchen wurde schnell geschnürt 😉

„Kind2, los mach schon mal 1 Ei in die Schüssel


Richtig, gerührt werden muß das ganze auch noch.

Advertisements
 

Samstag Mittag November 21, 2009

Filed under: Alltag,ich,Kind1,Kind2 — wagnerwahn @ 1:04 pm
Tags: , ,

Was stellt man mit einem grauen trüben Samstag Mittag an?

Kind2 schläft. Das ist gut und war auch nötig. Man war der Kerl quengelig!

 

Kind1 erfreut sich bester Laune und steckt voller Tatendrang. Puzzeln,Malen und Co? Laaaaaangweilig.

Also zaubert die Supermutti vom Dienst, mal eben die „Marmorkuchen-Backidee“ aus dem Ärmel. Grandios!

Der Kuchen weilt nun im Ofen.

„Und jetzt? Mama, was machen wir JETZT????“

Den Obstteller durchschauen. Ah,Unmengen Orangen und noch gut. Saft???

„Saft?. JA, Saft machen“

Also die Saftpresse zusammengebaut und losgelegt.

Klappt alles gar wunderbar.

„Stimmts Mama, wenn WIR alles vollsauen, macht das nix, denn DU machst das dann alles wieder sauber, ne?“

Hm. Grmf. Grummel.

„Stimmt Kind1, das mach ich doch gern“ (wann lernen Kinder die Ironie herauszuhören?)

Und nun?

Kind2 ist erwacht, und umgezogen (Details erspare ich Euch), Laune ist identisch mit vorher

Mein Plan vom Kuchen und Saft am Nachmittag wurde zunichte gemacht. SOFORT- war die Devise.

Die Kinder haben sich die kleinen Bäuche vollgeschlagen und auf einmal herrscht Frieden. Vielleicht waren sie auch nur völlig unterzuckert? 2 Stunden seit der letzten Mahlzeit können ewig sein.

Und ihr so?

 

Chokolate-Truffle-Cake November 10, 2009

Filed under: Alltag,ich — wagnerwahn @ 6:43 pm
Tags: ,

Passend zum „SUGARFREE“ Post von heute Mittag, jetzt eine Rezeptempfehlung. Quasi als Gegengewicht…

Die beiden NEUEN wollten ja nun endlich eingeweiht werden… Nachdem aber der letzte Kuchen nicht so der Hit war, suchte ich diesmal ein Rezept einer ganz bestimmten Verfasserin. Bisher immer der Garant, für gelungene Torten, Kuchen etc.pp. Das Mädel scheint da durch und durch in ihrem Element zu sein.

Aber hier, schaut Euch das Rezept selber an: CHOKOLATE-TRUFFLE-CAKE

Einige Änderungen:

  • Halbierung aller angegebenen Mengen (kleinere Backform)

  • Buttermilch wurde gegen H-Milch getauscht (ich Banause)

  • statt „Frosting“ wurde weiße Kuvertüre genommen

Ergebnis: ein saftiger, gar köstlicher Schokokuchen!

 

Sonntags November 1, 2009

Filed under: Kind1 — wagnerwahn @ 1:01 pm
Tags: , , ,

…haben wir die Zeit und Muse, Muffins zu backen. Lillifee Muffins 😉

Zuerst alles auspacken:

 

IMG_5574

 

…dann die Förmchen verteilen

IMG_5579

…Teig pimpen

IMG_5583

…alles gut verrühren

IMG_5586

 

…abschmecken

IMG_5588

ZUFRIEDEN!

IMG_5593

 

DANKE Bodenseeoma 😉