Wagnerwahn

Just another WordPress.com weblog

Knall Februar 4, 2011

Filed under: Alltag — wagnerwahn @ 5:49 pm

Der Gatte ist heute unterwegs… d.h. Kinder allein bespaßen. Bei Pießelwetter…ohne Auto. Aber hey, das wird schon.

Kind2 erstmal zum Mittagsschlaf verdonnert. Soviel Genöle hält doch keiner unbeschadet aus… Weltuntergangsszenario… Böse,böse Mama. Bis ich mich zum ihm kuschle, er seinen Teddy schnappt und innerhalb von 2 min. wegschlummert. Für ganze 2 Stunden.

Zwischenzeitlich mit Kind1 UNO gezockt und man mag es kaum glauben: am Ende knapp nach Punkten gewonnen. Kind1 ist mittlerweile zu einem fairen Verlierer gereift. Sehr angenehm.

Malereien und Barbiespiele folgten, dann stieß Kind2 wieder zu uns. Hungrig.

Die letzten beiden Raspberry Marble Cheesecake-Cupcakes wurden im Rekordtempo verspeist, während ich einen Tee schlürfte… Dann laute Rufe nach Unterhaltung.

KNETEN. Bääääh. Aber eben Kinderwunsch. Einheitlicher. Was kann man da schon gegen sagen? Also Knetetöpfchen rausgesucht und losgelegt. Es entstanden Kiwi-Lollis, Pflaumen-Lakritz-Bonbons und Zuckerstangen. Der Sohn fabrizierte einfach einen dicken Klumpen…in mehreren Schichten und nannte es „Kuchen“. Sehr fein. All diese Minikrümel, der Boden, die Klamotten…alles voller Knetekrümel. Sonst bin ich echt nicht so, aber Knete ist für mich ne Plage.

Weiter ging es mit Selbstbeschäftigungsprogramm, während ich alles verräumte. Allerdings nicht wie üblich im Kinderzimmer, nein, die kleinen Zwerge hatten das elterliche Schlafzimmer zur Spielwiese umfunktioniert. Purzelbäume und Co könne man hier sooooo viel besser machen. Ah ja.

Und während ich mir die zwei Kicherhelden beim Herumtoben anschaue passiert es. Ein fieser Knall. Fiesfies. Köpfe mit voller Wucht aneinander. Autsch. Dann Zeitlupe: große Augen, der Schreck, sie schauen sich an und starten gleichzeitig mit dem Weinen. Ein Kind rechts, das andere links in den Arm, schnelle Kontrolle, ob alles heile…im Kopf einen Notfallplan umrissen, da ohne Auto allein…pusten, trösten, noch mehr pusten…alles wieder gut.

Jetzt sitzen sie zusammengekuschelt auf dem Sofa…und versinken in der Welt von Bullerbü, während ich schnell Schnittchen schmiere, Tee koche…

Alles gut.

 

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s